Stadtwerke Rodgau
 
 
Neubau eines Betriebsgebäudes mit Büro-, Sozial- und Labornutzung
 
 
378 qm. BGF
 
 
1.285 cbm.
 
 
2009
 
 
5 Monate
 
 

Holzrahmenbauweise mit Spannbetongeschossdecken, aufstockbar.
Gründung mit Stahlbetonbodenplatte auf Fundamenten.
Pultdach mit Trapezblecheindeckung.
Fassade: Wärmedämmverbundsystem mit organischem Putz.
Kunststofffenster, farbig.
Eingangstüre als Aluminiumrahmentüre mit Verbundsicherheitsglas.
Bodenbeläge: Linoleum und Feinsteinzeug.
Wandbeläge: Glasfaservlies mit Dispersionsanstrich, Nassbereiche raumhohe Wandfliesen.
Abgehängte Decke System OWAcoustik.
Innentüren: Holztürblätter Ahorn furniert mit Stahlumfassungszargen.
Sonnenschutz: Leichtmetall-Außenjalousien.

 
Hauptstraße 204, 63110 Rodgau
 
 
 
Systembau