zurück zur Übersicht

Behaglichkeit

Holz als Naturbaustoff ist der ideale Baustoff für unterschiedlichste Bedingungen und klimatische Verhältnisse, denn Holzkonstruktionen und Baumaterialien auf Holzbasis sind solide und langlebig. Holzbauten stehen in einer Jahrhunderte langen Tradition und vermitteln uns die ihnen eigene Lebendigkeit und Wohlbefinden.
Die thermische Behaglichkeit ist nicht nur von der Temperatur der Raumluft, sondern auch von der Temperatur der umgebenden Flächen abhängig. Je niedriger die Temperatur der Flächen, desto höher muss die Lufttemperatur sein, damit man dieselbe Wärme empfindet.
Die gefühlte Oberflächentemperatur einer Holzwand ist höher als die einer Steinwand. Dies führt dazu, dass sich Menschen in Räumen mit Holzwänden bereits bei einer niedrigeren Raumtemperatur wohlfühlen. Dies spart Heizkosten: Pro Grad Raumtemperatur weniger werden 6% Heizenergie gespart!

 
Systembau